Evang. Luth. Kirchengemeinde Himmelkron      - Gemeinsam Leben Gestalten -

Fair-wöhn-Café

Zum Auftakt der „Fairen Woche 2016“, einer Aktion des Forums „Fairer Handel“ in Kooperation mit „TransFair“ und dem „Weltladen-Dachverband“, veranstaltete am Freitag, den 16. September, das Team vom Weltladen Himmelkron, ein „FAIR-WÖHN-CAFÉ" im GramppHaus. Die Besucher konnten sich mit selbstgebackenen Köstlichkeiten, Café, Kakao und Tee aus fair gehandelten Produkten von den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, verwöhnen lassen. Auf feste Preise wurde bewusst verzichtet und alle leckeren Köstlichkeiten wurden auf freiwilliger Spendenbasis angeboten. Neben viel Informationsmaterial zum Fairen-Handel und der Fairen Woche, konnten die Besucher auch noch die Rezepte der selbstgebackenen Kuchen und Torten mit nach Hause nehmen. Eine kleine Aufforderung das eine oder andere auch mal selbst auszuprobieren.

Die Faire Woche ist die größte Aktionswoche zum Fairen Handel in Deutschland. Sie fand 2001 zum ersten Mal statt und wird seit 2003 jedes Jahr in der zweiten Septemberhälfte durchgeführt. In diesem Jahr steht die Faire Woche unter dem Motto "Fairer Handel wirkt“. Initiator der Fairen Woche ist das Forum Fairer Handel in Kooperation mit TransFair und dem Weltladen-Dachverband. Die Planung und Umsetzung der jährlich rund 2.000 bis 2.500 Aktionen übernehmen lokale Gruppen und Organisationen, wie Weltläden, Aktionsgruppen, kirchliche Gruppen, Unternehmen, Supermärkte, Fairtrade-Schulen oder gastronomische Betriebe.

->> Infos zur Fairen Woche

 

0Z5A1854
0Z5A1855
0Z5A1857
0Z5A1858
0Z5A1859
0Z5A1860